Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.

Rechtliche Rahmenbedingungen

EWE Zahlen
01

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Gasspeichermarkt werden vor allem auch durch das 3. EU-Energiebinnenmarktpaket, das Anfang September 2009 in Kraft trat, geprägt. Das Paket umfasst mehrere Richtlinien und Verordnungen. Die Richtlinie über gemeinsame Vorschriften für den Erdgasbinnenmarkt enthält Vorgaben für die Entflechtung von Speicheranlagenbetreibern und für die Regelung des Speicherzugangs sowie Festlegungen zu den Befugnissen der Regulierungsbehörden. Mit der Verordnung über die Bedingungen für den Zugang zu den Erdgasfernleitungsnetzen werden die bisher nicht verbindlichen Guidelines for Good TPA Practice for Storage System Operators (GGPSSO) verrechtlicht.

Die auf die Erdgasspeicherung bezogenen Vorgaben des 3. EU-Energiebinnenmarktpaketes zielen insbesondere darauf ab, die Unabhängigkeit der Speicheranlagenbetreiber zu gewährleisten, die Transparenz bezüglich der angebotenen Kapazitäten zu steigern und letztlich den Zugang Dritter zu Speicheranlagen zu verbessern.

  • GSE Transparency Template (TODO: Internen Link auf GSF Template setzen)